Einsatzplanung für Pflegeheime

Für kleine oder einzelne Häuser:
Mit unserem Start Paket erfüllen wir alle Ihre Anforderungen und erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit.

Und das zu einem sehr fairen Preis.

Gern erstellen wir Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.
Profitieren Sie von unserer Zufriedenheitsgarantie und stellen Sie uns auf die Probe!
Das Start-Paket enthält die Module:
  • Dienstplanung
  • Urlaubskoordination
  • Bruttolohn- bzw. Zuschlagsermittlung
  • Überzeitverwaltung
Alle Funktionen dieser Start Version haben wir im Start-Flyer hier für Sie zusammengefasst.
Nutzen Sie Ihre Vorteile sofort!
Für größere und mehrere Häuser:
Sie können mehrere Häuser auf einer SQL-Server Basis laufen lassen und sich Ihre Lösung nach Ihren individuellen Bedürfnissen zusammenstellen.
Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick mit dem Pflegeheim-Flyer.
Alle kombinierbaren Module finden Sie hier:
 

Personalkalender

Der Personalkalender bietet volle Transparenz über die Urlaubskonten der Mitarbeiter. Sie sehen das ganze Jahr auf einen Blick und alle Summenwerte dazu. Quartalsweise können Sie sich die Abwesenheiten mehrerer Mitarbeiter anzeigen lassen. So verhindern Sie, daß zu viele wichtige Mitarbeiter gleichzeitig in den Urlaub gehen.
 

Arbeitszeitkonto

Für die optimale Verwaltung der Dienststunden und damit die Verbesserung der Dienstplanung können Sie zwischen verschiedenen Arten von Arbeitszeitkonten wählen:

 
Bei Bedarf werden dafür gekennzeichnete Lohnbestandteile (Stundenzahl und Stundensatz) zwischen dem aktuellen Bruttolohnjournal und dem AZK ausgetauscht. Das Ansparen und das Auszahlen erfolgt über eigene Lohnarten, die die Abrechnung ergänzen und nicht manipulieren.
Bei jeder Bruttolohnermittlung werden für jeden Mitarbeiter ein Soll- und ein Ist-Wert ermittelt, wobei dieser aus den Lohndaten gezogen wird. Die Differenz zwischen Soll und Ist wird Monat für Monat saldiert und im Lohnjournal ausgewiesen.
Die monatlichen Ist-Werte und Plan-Werte bis zum Jahresende können gewichtet, summiert und dann mit einem einheitlichen oder mitarbeiterspezifischen Sollwert verglichen werden.
 
 
Mit den MS Pivot-Möglichkeiten können Sie Ihre Daten nach Belieben analysieren. Sie detaillieren, gruppieren und selektieren direkt in der Analyse.
 
Analysiert die Vorausplanung eines Jahres anhand des Ständigen Personals und der Verfügbarkeit des Stammpersonals.
 
 
Exportieren Sie die Bruttolohndaten an die Stellen, wo Sie sie benötigen (z.B. DATEV) und importieren Sie Daten ohne Erfassungsfehler (z.B. aus Leitstellenprogrammen).
 
 
Importieren die Daten der Zeiterfassung im ASCII Format und stellen Sie sie den Planwerten gegenüber.
 
 
Es ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter online über Ihre Dienste zu informieren. Schauen Sie es sich direkt an. Link zum Testportal
 
 
Mit dem Modul Mail Transfer informieren Sie Ihre Mitarbeiter auf Kopfdruck über ihren Dienstplan oder auch Änderungen. Das spart den Ausdruck, den Aufwand des kuvertierens und natürlich das Porto. Das optimale Geschäft für Sie.
Einsatzplanung für Pflegeheime Einsatzplanung für Feuerwehren Zusatzmodule Informationsmaterial
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Facebook

YouTube

LinkedId