Software Produkt PADIS

Hinter PADIS, der Personaleinsatzplanung für Sicherheitsdienstleister stehen 20 Jahre Erfahrung. Wir arbeiten mit zahlreichen Kunden seit Jahren zusammen. Durch individuelle Anpassungen an die Anforderungen des jeweiligen Unternehmens sind optimale Lösungen für die Einsatzplanung, Personalverwaltung und Abrechung entstanden.

Die Module Planung, Bewertung und Faktur bilden PADIS-Enterprise. Der Einstieg als Einplatzlösung und jederzeit erweiterbar. Oder nur eine Planungslizenz. Alles möglich, durch den modularen Aufbau.

Informationsmaterial:

Updates

Hier finden Sie aktuelle Dateien zum Download. Die vorhandenen Releases und Patches sind ausführbare Dateien für die einzelnen Arbeitsstationen. Darunter fallen folgende Versionen:

  • Einzelplatz
  • Mobil
  • Netzwerk-Arbeitsplatz
  • Multi-Installation

Für reine Server-Installationen sind diese Updates nicht geeignet. Die Updateverzeichnisse werden automatisch aus der bestehenden Installation erkannt. Sollte es dennoch Probleme geben, wenden Sie sich bitte an unsere Hotline unter der Telefonnummer: 0711/380155-100

PATCH – Padis 800 b10
Die aktuellsten Programmänderungen, für die Version 8.00b10 können Sie hier herunterladen. Dieses Patch ist nur für die Kunden geeignet, die bereits Padis Version 8.00b installiert haben. Arbeiten Sie aktuell mit Padis 7.10e oder niedriger, dann müssen Sie erst die neue Version 8.00 installieren. (Neuerungen anschauen)

Einsatzplanung für Sicherheitsdienstleister

Durch die Einsatzplanung mit PADIS haben Sie immer die Übersicht. Die für Windows übliche Tabellenform ist klar strukturiert und der Disponent behält den Überblick. Die Einsatzplanung kann wochen- oder monatsweise erfolgen.

Durch einen einfachen Klick mit der rechten Maustaste werden Mitarbeiter einem Einsatz zugeordnet. Dabei hilft Padis durch verschiedene Prüffunktionen z.B. Doppelplanungen, Dienstüberschneidungen oder auch Überschreitungen von Stundenlimits zu vermeiden.

Von der Planungsübersicht hat der Disponent Zugriff auf alle Informationen zum Personal, den Kunden, den Aufträgen bzw. Objekten und den zu erbringenden Leistungen.

Telefonnummern, Adressen, Lohninformationen oder Preise sind je nach Zugriffsberechtigung zugänglich.

Personalverwaltung

Die Personalverwaltung unterstützt Sie mit Funktionen rund um Ihre Mitarbeiter:

  • Qualifikationsmerkmale und Tätigkeiten, die Sie frei definieren und den Mitarbeitern zuordnen können.
  • Terminmanager für Lehrgänge, Ablauf der Probezeit oder Wiedervorlagen jeder Art.
  • Sperrzeiten für Stundenten oder Aushilfen, die nur an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Zeiten tätig sein können.
  • Personalfreigabe für Mitarbeiter von anderen Abteilungen oder Niederlassungen. Ein Einsatzleiter muss vorher Rücksprache halten und gibt dann sein Personal zur Planung für andere frei.
  • Personalkalender mit Urlaubskonto und Monats- bzw. Jahresübersicht.

Abrechnung und Lohnaufbereitung

Wenn die Einsatzplanung mit den letzten Korrekturen gepflegt wurde und eventuell noch zusätzliche Stundennachweise erfasst wurden, kann die Abrechnung beginnen.

Die Zeiten werden anhand von Abrechnungsschlüsseln in Lohnscheine und Rechnungspositionen aufgelöst. Padis übernimmt dabei die Auswertung für die Lohnabrechnung und Fakturierung ganz automatisch für Sie. Erstellen Sie Ergebnislisten für die Lohnabrechnung oder die Fakturierung.

Oder Sie übergeben die Daten direkt per Schnittstelle einer Lohnabrechnungs-Software.

Fakturierung

Erstellen Sie per Knopfdruck Ihre Rechnung:

Es können nicht nur die Zeiten der Einsatzpläne berechnet werden, Sie können auch Pauschalrechnungen für verschiedene Abrechnungszeiträume generieren lassen. Oder erfassen Sie einfach Mengen, die automatisch mit den beim Kunden hinterlegten Preisen auf die Rechnung geschrieben werden.

Generierte Rechnungen können ergänzt oder geändert werden, Storno und Gutschriften sind realisierbar. Bei Sammelrechnungen werden alle Aufträge (Objekte) eines Kunden auf einer Rechnung zusammengefasst. Einzelrechnungen für Sonderfälle sind möglich. Das Rechnungsausgangsbuch kann über die Schnittstellen zu Finanzbuchhaltungs-Programmen automatisch gebucht werden.

Systemanforderungen

Folgende Hardwarevoraussetzungen werden für einen reibungslosen Betrieb empfohlen. Von einem Einsatz von Microsoft Windows Starter/Basic/Home-Editionen wird abgeraten. Ein reibungsloser Betrieb kann auf diesen Betriebssystemen nicht gewährleistet werden.

Einzelplatz Mobile,
Mehrplatz Client
CPU
Dual Core 1, 5 GHz
Arbeitsspeicher
1GB
Festplatte
min. 3GB freien Speicher (abhängig von der Datenbankgröße)
Netzwerk
100Mbit (für Mehrplatz Client)
Betriebssysteme (32/64Bit)
Microsoft Windows VISTA Service Pack 1
Microsoft Windows 7/8/8.1/10

Für den Servereinsatz werden ausschließlich dafür vorgesehene Server-Betriebssysteme empfohlen.

Mehrplatz Server CPU
Dual Core 2 GHz
Arbeitsspeicher
2GB
Festplatte
min. 10GB freien Speicher (abhängig von der Datenbankgröße)
Netzwerk
100Mbit (abhängig von der Benutzeranzahl)
Betriebssysteme (32/64Bit)
Microsoft Windows Server 2003 R2 (x86) Service Pack 2
Microsoft Windows Server 2008 / R2
Microsoft Windows Server 2012 / R2